‚Soll das UnterrichBesuch in der Eduard-Spranger-Schuletsfach ‚Glück‘ an allen Schulen in Baden-Württemberg eingeführt werden?‘ war die Frage, die ich mit Schülern der Eduard-Spranger-Schule in Freudenstadt vergangene Woche diskutierte.  Für meinen Besuch hatten zwei Lehrerinnen eine Landtagssimulation organisiert, die ich als „Landtagspräsident“  leiten durfte. Es war toll und beeindruckend, wie gut sich die Schülerinnen und Schüler vorbereitet hatten und wie professionell die vier Redner ihre Positionen zum Gesetzesentwurf vorgetragen haben. Zu Beginn der simulierten Landtagssitzung war es im Saal noch sehr ruhig, nach meiner Aufforderung, wie im richtigen Landtag mehr Zwischenrufe zu machen, wurde die Diskussion sehr lebendig. Am Ende war eine  Mehrheit der Schülerinnen und Schüler nicht dafür, das Unterrichtsfach ‚Glück‘ einzuführen. Fazit: Ein toller Termin! Danke.