SIE SIND HIER:Startseite » Bildung
Alle Beiträge in

Bildung

Eine Gesellschaft kann nur so sozial sein, wie sie Bildungschancen für jeden ermöglicht. Christian Lindner

28. März 2017

Das Wohl der Kinder mit Behinderungen muss im Mittelpunkt stehen

FDP-Fraktion für behutsameren Inklusionsausbau und einen regelmäßigen Bericht Der bildungspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dr. Timm Kern, begrüßte die Ankündigung der Kultusministerin, dass die Arbeit an den Rahmenbedingungen keine ‚Eintagsfliege‘ sein solle: „Noch im Juli 2016 lehnte die grün-schwarze Regierungsmehrheit einen Antrag der FDP-Fraktion auf einen regelmäßigen Bericht an den Landtag …

WEITERLESEN →
27. März 2017

Integration als Herausforderung und Chance im Bildungsbereich

Würdigung gesellschaftlicher Leistung – Einwanderungsgesetz gefordert Beim diesjährigen Liberalen Bildungstag im Landtag von Baden-Württemberg steht die aktuelle Frage im Mittelpunkt, wie Bildung zu einer besseren Integration in der Gesellschaft beitragen kann. Diese Frage gewann nicht zuletzt durch die nach Deutschland gekommenen Flüchtlinge große Bedeutung. Die Integrationsaufgabe der Gesellschaft stellt sich …

WEITERLESEN →
22. März 2017

Gepflegte Schulgebäude sind wir unseren Kindern schuldig

FDP-Fraktion fordert, auch die Sanierung und Modernisierung von Schulgebäuden zu bezuschussen In der heutigen Landtagsdebatte forderte der bildungspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dr. Timm Kern, einen Kurswechsel bei der Schulbauförderung und ein Programm zur Modernisierung von Schulgebäuden. „Nicht nur aufgrund der Schulpflicht haben Land und Kommunen eine Fürsorgepflicht für die Schülerinnen …

WEITERLESEN →
22. März 2017

Erzwungene sechswöchige Arbeitslosigkeit bei Lehrern beenden

  FDP-Fraktion  appelliert an die Kultusministerin, sich entschieden in der Auseinandersetzung mit dem Koalitionspartner in dieser Frage zu positionieren In der heutigen  Landtagsdebatte forderte der bildungspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dr. Timm Kern, die erzwungene sechswöchige Arbeitslosigkeit zu Beginn der Sommerferien bei Vertretungslehrern und Referendaren zu beenden. „Die sechswöchige Arbeitslosigkeit bei …

WEITERLESEN →
15. März 2017

Grün-schwarze Apathie

Gezielte Personalentwicklung, die in Wirtschaft und Industrie längst gängige Praxis ist, findet in den Schulen kaum ein vergleichbares Pendant. Die von der Lehrergewerkschaft reklamierten Verbesserungen für die Arbeit von Schulleitern findet bei Dr. Timm Kern, bildungspolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, vorbehaltlose Unterstützung: „Die GEW kritisiert zu Recht die grün-schwarze Apathie, wenn …

WEITERLESEN →
13. März 2017

Ministerin Eisenmann sollte mehr Mut zu kreativen Lösungen bei der Lehrergewinnung erkennen lassen

Arbeitsbedingungen für Lehrer müssen dringend verbessert werden Die von Kultusministerin Eisenmann angeregte Initiative, angehende Pensionäre länger an Schulen zu halten, ist für Timm Kern, bildungspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion, eine Interimslösung, die kaum das drohende Defizit an Lehrkräften kompensieren wird: „So sehr ich Frau Eisenmanns Bemühungen begrüße, dem gravierenden Lehrkräftemangel, insbesondere …

WEITERLESEN →
13. März 2017

Gründlichkeit vor Schnelligkeit hätte bei der Einführung der Gemeinschaftsschule gelten müssen

 Landtagsabgeordneter Dr. Timm Kern (FDP) tauscht sich mit GEW-Kreisverband CW/FDS aus Überstürzte Einführung der Gemeinschaftsschule führt zu Belastung von Lehrkräften Rektorin der Grundschule Altburg fordert kritische Prüfung von frühem Einschulungstermin   „Gründlichkeit vor Schnelligkeit hätte bei der Einführung der Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg gelten müssen.“ Bei seinem Austausch mit dem Kreisverband …

WEITERLESEN →
7. März 2017

Grundschulempfehlung schon zum Schuljahr 2017/18 verbindlich vorlegen

Landesregierung will Vorlage erst zum Schuljahr 2018/19 verbindlich machen Der bildungspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dr. Timm Kern, begrüßte, dass die Landesregierung die Vorlage der Grundschulempfehlung bei der weiterführenden Schule zukünftig verbindlich machen will. Gleichzeitig kritisierte er, dass die Neuregelung erst zum Schuljahr 2018/19 greifen soll.   Kern wörtlich: „Dass die …

WEITERLESEN →
7. März 2017

Privatschulfinanzierung darf kein bürokratisches Monstrum werden

FDP-Fraktion für möglichst unbürokratische Lösung und Einbeziehung tatsächlich anfallender Kosten Der bildungspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dr. Timm Kern, äußerte sich besorgt über die sich abzeichnende Neuregelung der Privatschulfinanzierung durch die Landesregierung. Wörtlich sagte Kern: „Dass die Kultusministerin den Schulen in freier Trägerschaft einen Zuschuss in Höhe von 80 Prozent der …

WEITERLESEN →
2. März 2017

Regulärer Islamunterricht würde Einflussnahme radikaler Islamisten entscheidend reduzieren

Kultusministerin sollte nicht zögern, regulären Islamunterricht landesweit einzuführen  Zur Meldung, dass die Einführung eines regulären islamischen Religionsunterrichts sich weiter verzögere, erklärte Dr. Timm Kern, bildungspolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion: „Es ist mehr als bedauerlich, dass sich die landesweite Einführung eines regulären islamischen Religionsunterrichts erneut verzögert, da wir große Hoffnung darauf gesetzt …

WEITERLESEN →